„The Originals“-Star Phoebe Tonkin macht neue Liebe öffentlich

Schauspielerin Phoebe Tonkin hat einen neuen Freund.

Quelle: carrie-nelson/ImageCollect

„The Originals“-Star Phoebe Tonkin ist wieder vergeben. Die Schauspielerin bestätigt ihr neue Liebe zu Musiker Alex Greenwald mit einem Kuss-Foto auf Instagram.

Neue Liebe für „The Originals“-Star Phoebe Tonkin (30): Die australische Schauspielerin hat ihre Beziehung zu US-Musiker Alex Greenwald (40) öffentlich gemacht. Auf ihrem offiziellen Instagram-Account hat Tonkin ein Foto geteilt, auf dem sie den Frontmann der Rockband Phantom Planet küsst. Beide tragen allerdings Mund-Nasen-Schutz. „Tragt eure Masken“, schreibt sie zu einem schwarzen Emoji-Herz in Hinblick auf die Corona-Pandemie. Greenwald ist im Foto verlinkt.

Beide haben prominente Ex-Partner

Anfang April hat der Musiker die Beziehung bereits auf seinem Instagram-Profil angedeutet. Er veröffentlichte ein Bild von Tonkin, die auf einem Bett liegt und ein neues T-Shirt seiner Band trägt. Greenwald scherzte im Kommentar dazu: „Bitte, bitte, kauft ein T-Shirt, es sind 21 Tage vergangen. Sie muss aus meinem Haus verschwinden.“ Wie lange das Paar bereits liiert ist, ist nicht bekannt.

Phoebe Tonkin war einige Jahre mit „Vampire Diaries“-Star Paul Wesley (37) zusammen. Die Beziehung zerbrach 2017. Tonkin spielte Werwölfin Hayley Marshall-Kenner sowohl in „Vampire Diaries“ als auch im Spin-off „The Originals“. Alex Greenwald war einst mit Oscar-Preisträgerin und „Captain Marvel“-Star Brie Larson (30) verlobt. Im Januar 2019 wurde bekannt, dass die beiden getrennte Wege gehen.