Naomi Campbell geht mit „modischem Desinfektionsmittel“ auf Reisen

Naomi Campbell trifft derzeit einige Schutzmaßnahmen auf Reisen.

Quelle: Andrea Raffin/Shutterstock.com

Naomi Campbell hat bereits im März gezeigt, dass sie sich aufgrund der Corona-Pandemie nur noch im Schutzanzug auf Flugreisen begibt. Jetzt hat sie ein weiteres Accessoire ihrer Trips präsentiert: ein „modisches Desinfektionsmittel“.

Aufgrund ihres Jobs muss Model Naomi Campbell (50) oft um die Welt fliegen. Seit der Coronavirus-Pandemie hat sie dabei ständige Begleiter. Ein Ganzkörper-Schutzanzug, eine Brille, ein Mundschutz und eine Schild-Maske sollen sie vor einer Infektion mit dem Virus schützen. Erste Bilder ihres neuen Reise-Outfits postete Campbell bereits im März 2020. Dass sie mittlerweile auch mit Humor an die Sache herangeht, beweist das Model mit ihrem neuesten Post.

Das Bild, auf dem Campbell erneut in ihrer vollen Montur zu sehen ist und sie eine Packung mit Desinfektionstüchern mit der Aufschrift „NaomiX“ in der Hand hält, kommentiert sie mit: „Modisches Desinfektionsmittel“. Das Model betonte kürzlich, dass es seine Schutzmassnahmen aber sehr wohl ernst meine und sie nicht „zum Spass“ befolge. „So fühle ich mich wohl, wenn ich reise. Mir ist egal, was andere Menschen davon halten“, erklärte Campbell in einem YouTube-Video und zeigte, wie gründlich sie den Flugzeugsitz reinigt, bevor sie sich beruhigt hinsetzen kann.