TV-Tipps am Freitag, 24.05.2024

"Da hilft nur beten!": Conrad (David Rott) und Charlotte (Kristin Suckow) lauschen.

Quelle: ARD Degeto/Thomas Neumeier

In „Da hilft nur beten!“ (Das Erste) strandet ein Werbeprofi im Kloster. Der „Alte“ (ZDF) untersucht den Tod eines Bestatters und in „Gemini Man“ (ProSieben) kämpft ein Auftragsmörder gegen eine geklonte Version von sich selbst.

20:15 Uhr, Das Erste, Da hilft nur beten!, Komödie

Für die junge Nonne Charlotte (Kristin Suckow) ist das Klosterleben keine Einschränkung, sondern eine Befreiung von ihrem früheren Leben auf der Überholspur. Als der grossspurige Werbeprofi Conrad (David Rott) auf einer Geschäftsreise in ihrem Kloster strandet, fühlt sie sich in ihrer Entscheidung bestätigt. Die Äbtissin Katharina (Anja Karmanski) ebenso wie die sturmerprobte Schwester Hedi (Christine Schorn) sehen in dem ungebetenen Gast jedoch ein Geschenk des Himmels. Seine Marketingkünste könnten helfen, das Kloster aus den roten Zahlen zu führen und damit einen drohenden Verkauf abzuwenden.

20:15 Uhr, ZDF, Der Alte: Gestorben wird immer, Krimiserie

Die drohende Pleite seines Bestattungsinstitutes hat Ben Nollinger viel Ärger eingebracht. Jetzt ist er tot. Bergmann (Thomas Heinze) knöpft sich den Kaufinteressenten vor, der mit miesen Tricks spielte. Für Nollingers Konkurrenten Robin Kern (Grégoire Gros) und dessen Anwalt ging es bei dem Deal nicht um weniger als die Existenz. Gleichzeitig waren die Angestellten des Bestattungsinstitutes gegen den Verkauf – denn sie wären sicher arbeitslos geworden.

20:15 Uhr, ProSieben, Gemini Man, Action

Henry Brogan (Will Smith) arbeitet als Auftragskiller. Bei seinem letzten Job geht jedoch etwas schief und plötzlich wird er selbst zur Zielscheibe seines einstigen Vorgesetzten. Doch damit nicht genug: Sein neuer Gegenspieler scheint ihm immer einen Schritt voraus zu sein. Erst als Brogan entdeckt, wer ihn zur Strecke bringen will, ergibt alles einen Sinn: Er kämpft gegen eine geklonte, jüngere Version von sich selbst.

20:15 Uhr, arte, Landkrimi: Zu neuen Ufern, Krimi

Die junge, ambitionierte Polizistin Johanna (Marlene Hauser) hat gerade erst ihre Ausbildung beendet, als sie bei ihrem ersten polizeilichen Einsatz in einem Steinbruch von einer Klippe stürzt. Die Kollegen beteuern, dass es sich hierbei um einen schrecklichen Unfall handelte – Johanna sei einfach aufgrund der Dunkelheit abgestürzt. Doch ihr Kollege und Freund Stani (Leonard Stirsky Hädler), der bei der tschechischen Polizei arbeitet, kann sich das nicht vorstellen. Der Drogendealer, der sich am besagten Abend aus dem Polizeigewahrsam befreien konnte, wurde wenige Tage nach Johannas Tod ebenso leblos aufgefunden. Das kann kein Zufall sein.

21:15 Uhr, ZDF, Letzte Spur Berlin: Fallen Angels, Krimiserie

Clara (Hannah Schiller) freut sich, dass ihr Vater Günther Machmann (Ulrich Tukur) früher von einer Dienstreise zurückkommt. Als er sie jedoch mit einem Frühstück wecken will, ist ihr Zimmer leer. Während Machmann keine Erklärung hat, glaubt sein Assistent Jan Kurz (Alexander Khuon), dass Claras Freund Ahmadu (Charles Henri Junior Sehba) und die Digital-Künstlerin Kim (Maja Bons) mit ihrem Verschwinden zu tun haben. Die drei hatten sich als „Digital Angels“ erfolgreich in eine Firmenwebsite gehackt.

Vorheriger ArtikelWas passiert heute in den Soaps
Nächster ArtikelWas passiert heute in den Soaps