Infantinnen Elena und Cristina bei einem gemeinsamen Auftritt

Corona-Impfung: Spanische Royals sorgen für Empörung

Die Infantinnen Cristina und Elena sorgen in Spanien für Empörung. Die Schwestern von König Felipe VI. haben sich in Abu Dhabi gegen Corona impfen lassen.
Prinz Philip liegt seit über zwei Wochen im Krankenhaus

Prinz Philip: Eingriff am Herzen war „erfolgreich“

Seit 16 Tagen liegt Prinz Philip im Krankenhaus. Nun hat der Ehemann der Queen einen Eingriff am Herzen erfolgreich überstanden.
Herzogin Meghan: Was plaudert sie bei Oprah Winfrey aus?

Oprah-Interview: Herzogin Meghan greift die Royals an

Herzogin Meghan macht den Royals in dem TV-Interview mit Oprah Winfrey offenbar schwere Vorwürfe, wie ein neuer Ausschnitt zeigt.
Herzogin Meghan weist die Anschuldigungen bisher zurück

Mobbing-Vorwürfe gegen Herzogin Meghan werden untersucht

Was ist dran an den massiven Mobbing-Vorwürfen gegen Herzogin Meghan? Dieser Frage will jetzt auch der Buckingham Palast nachgehen und eine Untersuchung einleiten.
1995 sprach Prinzessin Diana im TV über ihre Eheprobleme.

Skandal vorprogrammiert: Wenn Royals im TV auspacken

Vor Ausstrahlung des Interviews von Prinz Harry und Herzogin Meghan dürften die Nerven im Palast blank liegen. Schliesslich sind schon einige TV-Auftritte von hochrangigen Royals nach hinten losgegangen...
Prinz Philip soll es ein wenig besser gehen.

Herzogin Camilla: Prinz Philips Zustand hat sich „leicht verbessert“

Seit 15 Tagen ist Prinz Philip wegen einer Infektion und einer bereits bekannten Herzerkrankung im Krankenhaus. Jetzt verriet Herzogin Camilla am Rande eines Pressetermins, dass sich sein Zustand "leicht verbessert" habe.
Herzogin Meghan plante wohl bereits ein CBS-Interview kurz nach der Geburt ihres Sohnes Archie.

Plant Herzogin Meghan das Oprah-Interview schon seit Jahren?

Angeblich wollte Herzogin Meghan schon 2019 nach der Geburt ihres Sohnes Archie ein CBS-Interview führen, kam aber am Königshaus nicht vorbei.
Herzogin Meghan hat einen weiteren Sieg errungen.

Verlag muss im Rechtsstreit mit Herzogin Meghan zahlen

Im Rechtsstreit mit der "Daily Mail" und "Mail on Sunday" hat Herzogin Meghan einen weiteren Sieg errungen. Die Herausgeber werden 90 Prozent der Gerichtskosten tragen müssen.
Herzogin Meghan bei einem Auftritt 2018

Massive Mobbing-Vorwürfe: Jetzt reagiert Herzogin Meghan

Hat Herzogin Meghan im Jahr 2018 Angestellte massiv gemobbt? Sowohl die Ehefrau von Prinz Harry als auch der Palast reagieren auf die Vorwürfe mit Gegendarstellungen. Was ist dran an dieser Geschichte?
Queen Elizabeth II. darf Prinz Philip nicht im Krankenhaus besuchen.

Queen Elizabeth II. wird Prinz Philip wohl nicht besuchen

Queen Elizabeth II. wird Prinz Philip wegen der Corona-Bestimmungen nicht sehen können, bevor er das Krankenhaus wieder verlässt.