Wow-Auftritt! Charlotte Casiraghi bei den Filmfestspielen von Cannes

Charlotte Casiraghi und Dimitri Rassam bei den Filmfestspielen von Cannes.

Charlotte Casiraghi zeigte sich bei den Filmfestspielen von Cannes in einem marineblauen Neckholder-Kleid. Dazu trug die Monegassin Diamantschmuck und dezentes Make-up.

Charlotte Casiraghi (35) begeisterte bei den Filmfestspielen von Cannes mit ihrem eleganten Look. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Dimitri Rassam (40) liess sie sich am Freitag (20. Mai) auf dem roten Teppich blicken. Die beiden erschienen zum Screening des Films „Brother And Sister (Frere Et Soeur)“. Casiraghi wählte für ihren Auftritt ein marineblaues Neckholder-Kleid, das ihre Schultern in Szene setzte. Das figurbetonte Dress wurde am Rücken von einer hellen Perle zusammengehalten.

Dezentes Make-up und Diamantschmuck

Ihre braune Mähne trug die monegassische Royal zu einem strengen Dutt frisiert. Dazu wählte sie ein dezentes Augen-Make-up und einen pfirsichfarbenen Lippenstift. Ihren Look rundete die 35-Jährige mit Diamantohrringen und einem passenden Armband ab. Eine schwarze Clutch machte ihren Look für den Abend perfekt.

Charlotte Casiraghi und der französische Filmproduzent Dimitri Rassam sind seit 2019 verheiratet. Gemeinsam haben sie einen Sohn, Balthazar (3). Aus einer früheren Beziehung brachte Casiraghi ihren Sohn Raphaël (8) mit in die Ehe.

Vorheriger ArtikelUS-Komiker Pete Davidson verlässt „Saturday Night Live“
Nächster ArtikelFrauenrechtsgruppe spricht Johnny Depp Mitgefühl aus