Gal Gadot: Cocktailkleid in „Tiffany“-Blau erregt Aufsehen

Der israelische Filmstar Gal Gadot steht derzeit für die Netflix-Produktion

Ein klassischer Look: Schauspielerin Gal Gadot sorgte bei dem „Tiffany & Co.“-Event in London mit einem „Tiffany“-blauen Kleid für einen Wow-Effekt.

Gal Gadot (37) hat am Donnerstagabend bei der „Vision & Virtuosity“-Ausstellung von „Tiffany & Co.“ in der Londoner Saatchi Galerie alle Blicke auf sich gezogen. Der „Wonder Woman“-Star erschien in einem hochgeschlossenen Cocktailkleid in den typischen Farben des amerikanischen Luxuslabels. Die Ärmel des gerippten Kleids waren dreiviertellang. Der schwarze Saum, der ihre Knie beim Gehen umspielte, war mit Plissee-Falten verziert.

Die Accessoires waren perfekt abgestimmt

Gadot, die auch Model und das Gesicht der neuen „Tiffany & Co.“-Schmuckkollektion 2022 ist, kombinierte dazu zarte Riemchensandalen mit halbhohem Absatz in Schwarz. Auch die Accessoires – türkisfarbene Ohrringe und ein dazu passender Ring – waren perfekt auf das Outfit abgestimmt.

Ihr Make-up war bewusst dezent gehalten und verhalf ihr zu einem natürlich strahlenden Glow. Ihre schwarzen Haare trug sie im Sleek-Look zu einem Knoten nach hinten gebunden.

Gadot steckt mitten in den Dreharbeiten

Der israelische Filmstar Gal Gadot steht derzeit für die Netflix-Produktion „Heart of Stone“ vor der Kamera. Anfang des Jahres wurde ausserdem bekannt, dass die 37-Jährige die Hauptrolle für ein Remake des Alfred-Hitchcock-Romantikthrillers „Über den Dächern von Nizza“ aus dem Jahr 1955 übernehmen soll.

Vorheriger ArtikelMichael Fassbender erfüllt sich bei Le Mans einen Traum
Nächster ArtikelBritney Spears: Fotograf zeigt Bilder von der Hochzeit