Michael Douglas & Catherine Zeta-Jones „verstecken“ sich am Geburtstag

Seit 19 Jahren verheiratet: Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones

Quelle: Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Am 25. September wird Michael Douglas 75 und Ehefrau Catherine Zeta-Jones 50 Jahre alt. Ihr Plan zum gemeinsamen Ehrentag: Verstecken!

Der 25. September ist für das Schauspieler-Ehepaar Michael Douglas („Basic Instinct“) und Catherine Zeta-Jones („Verlockende Falle“) ein besonderer Tag: Beide haben Geburtstag – er feiert 2019 seinen 75., sie wird 50 Jahre alt. Auf eine grosse Party haben sie dieses Jahr allerdings beide keine Lust, stattdessen haben sie andere Pläne.

Ein ruhiger Geburtstag

„Wir sind gerade dabei umzuziehen, unsere Kinder sind in der Schule, also nehmen wir eine kleine Auszeit“, erklärte Douglas auf einem Event im Gespräch mit „Page Six“. „Wir hatten etwas Grosses geplant, merkten aber dann, dass es viel zu viel auf einmal ist und wir es auch wann anders nachholen können.“

Der neue Plan sieht wie folgt aus: „Wir haben ein paar Freunde, die am gleichen Tag Geburtstag haben. Wir gehen zu einer ihrer Partys und verstecken uns dort.“

Ein verführtes, indirektes Geschenk machte der Schauspieler seiner Frau bereits: Er wolle, dass man sich an ihn „als guten Ehemann“ erinnere, nicht als Schauspieler, sagte Douglas und schwärmte vom ersten Date mit der gebürtigen Britin. 1998 hatte sich das Paar kennengelernt. Douglas ging gleich aufs Ganze: „Ich schaute sie an und sagte: ‚Catherine, ich werde der Vater deiner Kinder sein'“. Trotz ihrer anfänglichen Skepsis wegen des Spruchs hatte er Erfolg: Zeta-Jones und Douglas sind seit 2000 verheiratet und haben zwei Kinder, Sohn Dylan (19) und Tochter Carys (16).