YouTube-Star JayJay Jackpot mit nur 33 Jahren verstorben

JayJay Jackpot in Hannover: Die YouTuberin wurde nur 33 Jahre alt

Quelle: imago images/Tobias Wölki

Die deutsche YouTuberin JayJay Jackpot ist tot. Ihr Management hat bestätigt, dass sie „nach langer schwerer Krankheit“ gestorben ist.

In der Nacht zum 14. April ist die deutsche YouTuberin JayJay Jackpot (1987-2020) in Hannover gestorben. Das hat ihr Management gegenüber „RTL“ bestätigt. „Nach langer schwerer Krankheit kam der Tod letztendlich doch überraschend“, zitiert der Sender aus einem Statement. Darin heisse es zudem: „Wir sind traurig sie verloren zu haben, jedoch erleichtert, sie erlöst zu wissen und dankbar für die Zeit, die wir mit ihr hatten.“

Bei dem YouTube-Star sei bereits im Alter von zwölf Jahren eine schwere Herzerkrankung festgestellt worden. Deshalb habe sie auch bei YouTube eine längere Pause einlegen müssen. Nach gut drei Jahren hatte sie in den vergangenen rund zwei Monaten wieder zwei Clips gepostet. Auf der Plattform hatte JayJay Jackpot aktuell etwa 263’000 Follower.

Wie ein „Horrorfilm“

„Das war für mich wie in einem Horrorfilm“, erklärte JayJay Jackpot 2018 im Interview mit dem Sender. „Von heute auf morgen war ich auf einmal im Krankenhaus und alle haben an mir rumgedoktert.“