Dschungelcamp 2019: Die Stars fliegen los – und nehmen Ex-Camper mit

Sibylle Rauch (rechts) gehört zu den Dschungelcampern 2019

Quelle: imago/Hartenfelser

Die diesjährigen Dschungelcamper haben ihre Koffer gepackt und sich auf den Weg nach Australien gemacht. Dabei wird der eine oder andere von manch bekanntem Gesicht begleitet.

Am 11. Januar startet die neue Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Für die meisten Dschungelcamper hat das Abenteuer aber schon jetzt begonnen, sie sitzen bereits im Flieger nach Australien. Auch in diesem Jahr sind die Kandidaten dabei keinesfalls alleine. Sie werden begleitet von Angehörigen, Freunden – und Ex-Campern.

Bekannte Gesichter am Flughafen Frankfurt

Während Evelyn Burdecki (30) schon in Australien angekommen zu sein scheint, machte sich Erotik-Ikone Sibylle Rauch (58) am Dienstagabend erst auf den Weg dorthin. Immer an ihrer Seite: Ex-Kandidatin Nicole Mieth (28). Die Schauspielerin, die 2017 ebenfalls im Dschungelcamp war, posierte am Frankfurter Flughafen gemeinsam mit der diesjährigen Teilnehmerin und wich ihr nicht von der Seite. Sie begleitet Rauch nach Australien.

Und auch Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis (44) scheint sich für ihr Dschungel-Erlebnis erfahrene Unterstützung an die Seite gestellt zu haben. Sie hat Ex-Camperin Indira Weis (39) im Gepäck. Die Sängerin war 2011 Kandidatin der Sendung und belegte damals Platz fünf. Bei Instagram rühren beide schon seit Tagen ordentlich die Werbetrommel für den „Bobhase“ Sandra.

Grosse Überraschung bei Domenico de Cicco

Der einstige „Bachelorette“-Kandidat Domenico de Cicco (35) reiste am Dienstag ebenfalls ab. Doch wer im Dschungel auf ein grosses Liebes-Comeback zwischen ihm und Evelyn Burdecki hofft, wird enttäuscht. Der 35-Jährige ist überraschenderweise wieder mit seiner Freundin Julia zusammen, der Mutter seiner Tochter, die im Oktober 2018 zur Welt kam. Sie begleitet den Reality-TV-Star jedoch nicht nach Australien. Diesen Job übernimmt stattdessen de Ciccos Kumpel Luigi Aguino.

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein!