Eva Green: Extravaganter Auftritt bei der „Dumbo“-Premiere

Eva Green in einer Robe der niederländischen Designerin Iris van Herpen

Quelle: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

Schauspielerin Eva Green hat bei der Weltpremiere von Disneys „Dumbo“ einen auffälligen Auftritt in einer Robe von Designerin Iris van Herpen hingelegt.

Wo verschwimmen die Grenzen zwischen Kunst und Mode? Kunstfans dürften beim Anblick von Schauspielerin Eva Green (38, „Penny Dreadful“) bei der „Dumbo“-Premiere in Hollywood begeistert gewesen sein. Manch anderem Modeliebhaber dürfte das Kleid der 38-Jährigen allerdings ein wenig zu extravagant gewesen sein. Die französische Schauspielerin präsentierte auf dem roten Teppich einen Entwurf der niederländischen Designerin Iris van Herpen (34).

Designerin mit extravagantem Stil

Die Niederländerin ist laut „Elle“ für ihre einzigartigen, architektonisch inspirierten Avantgarde-Entwürfe bekannt. Das Kleid, das Greens Stylistin Leslie Fremar für die Weltpremiere des neuen Disney-Films gewählt hatte, stammt aus van Herpens Couture-Kollektion für Sommer 2019. Auf dem weissen, transparent wirkenden Material bilden schwarze Linien ein wellenförmiges Muster.

Um das Kleid für sich sprechen zulassen, hielt sich Eva Green bei Styling und Accessoires ansonsten zurück. Ihre dunklen Haare waren zu einem hohen Messy-Bun zusammengesteckt, während ihre Füsse in schwarzen Riemchen-Stilettos steckten. Auf Mascara schien die 38-Jährige vollkommen verzichtet zu haben, ihre Lippen leuchteten hingegen in einem satten Rot-Ton.