Amedeo & Elisabetta von Belgien: Ihr zweites Kind ist auf der Welt

Amedeo und Elisabetta von Belgien haben jetzt zwei Kinder

Quelle: imago images/PPE

Prinz Amedeo und Prinzessin Elisabetta von Belgien sind erneut Eltern geworden. Am Freitagabend erblickte das zweite Kind der belgischen Royals das Licht der Welt.

Jetzt sind sie zu viert: Prinz Amedeo (33) und Prinzessin Elisabetta (31) sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Das belgische Prinzenpaar durfte sich, nach der Geburt ihrer Tochter, am Freitagabend (6. September) über einen Sohn freuen, wie der belgische Hof auf Twitter mitteilte.

Wie heisst der Nachwuchs?

„Mit grosser Freude“ verkünden Prinz Amedeo und Prinzessin Elisabetta die Geburt ihres Sohnes, heisst es in dem Post. „Er wurde am 6. September um 21:05 Uhr im UMC Sint-Pieter-Krankenhaus in Brüssel geboren.“ Der Nachwuchs habe bei der Geburt 3,3 kg gewogen und sei 50 cm gross. Mutter und Sohn seien wohlauf. Wie das neue Mitglied der royalen Familie heisst, wurde noch nicht bekanntgegeben.

Prinz Amedeo, der älteste Sohn von König Philippes (59) Schwester Prinzessin Astrid (57), und Elisabetta „Lili“ Rosboch von Wolkenstein sind seit 2014 verheiratet. Die Hochzeit fand in Rom, der Heimat der Italienerin, statt. Töchterchen Anna Astrid kam am 17. Mai 2016 zur Welt.