Mit 69 Jahren: Richard Gere ist wieder Vater geworden

Richard Gere und seine Alejandra Silva auf einer Veranstaltung

Quelle: imago/ZUMA Press

Richard Gere ist mit 69 Jahren noch einmal Vater geworden: Wie spanische Medien berichten, hat die Frau des Schauspielers, die spanische Aktivistin Alejandra Silva, ihr Baby in New York auf die Welt gebracht. Erst gestern hatte Gere in einem Interview von der grossen Liebe zu seiner Frau geschwärmt.

Richard Gere (69, „Pretty Woman“) ist zum zweiten Mal Vater geworden, wie die spanische Zeitung „Hola!“ erfahren haben will. Demnach hat seine Frau Alejandra Silva (36) den Jungen vor wenigen Tagen in New York zur Welt gebracht.

Sowohl der Schauspieler als auch seine spanische Aktivistin haben schon jeweils ein Kind aus früheren Beziehungen: Gere einen 18-jährigen Sohn aus der Ehe mit dem Model Carey Lowell (58), Silva den sechsjährigen Albert aus ihrer Ehe mit dem Geologen Govind Friedland.

Die frisch gebackenen Eltern haben sich vor fünf Jahren in einem Hotel in Italien kennengelernt. Erst am Wochenende veröffentlichte das „Sunday Times Magazine“ ein Interview mit dem Schauspieler, in dem er sagte, dass es bei ihm Liebe auf den ersten Blick gewesen war: „Ich wurde auf der Stelle glücklich, als ich sie ansah. Es war eines dieser übermächtigen Dinge.“

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein!