„Die Simpsons“: Zweiter Kinofilm ist in Arbeit

Bart und sein Vater Homer Simpson kommen wohl bald wieder ins Kino

Quelle: imago/Cinema Publishers Collection

Eine gelbe Kino-Invasion scheint unmittelbar bevorzustehen: US-Medien berichten, dass ein zweiter Film der Kult-Comicserie „Die Simpsons“ geplant sei.

Die Gebete der Fans der Kult-Comicserie „Die Simpsons“ scheinen tatsächlich erhört worden zu sein: Wie das „Wall Street Journal“ erfahren haben will, arbeitet der US-Sender FOX offenbar an einer weiteren Kino-Adaption von Homer, Marge, Bart, Maggie und Lisa Simpson. Die Pläne für den Film seien dem Bericht zufolge bereits weit fortgeschritten, auch die Übernahme des Senders FOX durch Disney würde das Projekt nicht gefährden.

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass auch weitere Staffeln der TV-Serie geplant sind. FOX denke überhaupt nicht daran, die Zeichentrick-Reihe einzustellen. Im Herbst 2018 wird bereits die 30. Staffel in den USA ausgestrahlt. Der erste Kinofilm aus dem Jahr 2007 entwickelte sich schnell zu einem echten Publikumsmagneten: Der Film spielte weltweit rund 525 Millionen Dollar ein.

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein!