Super Bowl: Zum ersten Mal Musikfestival rund um US-Sportevent geplant

Cardi B wird bei dem neuen Musik-Festival rund um den Super Bowl auftreten

Quelle: Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Der Super Bowl hat 2019 noch mehr für Musik-Fans zu bieten. Insgesamt an drei Tagen soll vor dem US-Sportereignis ein Musikfestival mit namhaften Headlinern stattfinden.

Für viele ist die Halbzeitshow während des Super Bowls genauso wichtig wie das Spiel selbst. Musik-Freunde sollen rund um das US-amerikanische Sportereignis nun aber noch mehr auf ihre Kosten kommen. Wie das Portal „Billboard“ berichtet, findet 2019 zum ersten Mal ein grosses, dreitägiges Festival rund um das beliebte Football-Spiel statt.

Von 31. Januar bis 2. Februar 2019 soll in der Atlanta’s State Farm Arena gefeiert werden. Der Super Bowl findet dann am Sonntag, den 3. Februar, statt. Auch das Line-up des dreitägien Events steht demnach schon fest.

Namhafte Headliner

Vor dem grossen Football-Finale sollen an Tag eins des Festivals Ludacris (41, „Act a Fool“), Migos, Lil Yachty (21), Lil Baby (23), Metro Boomin (25) und Lil Jon (47) als Acts auftreten. Tag zwei hat als Headliner Aerosmith, während Tag drei von Bruno Mars (33, „Just the Way You Are“) und Cardi B (26, „Bodak Yellow“) bestimmt wird. Dieses Line-up kann sich sehen lassen! In der Halbzeit des Super Bowls soll Gerüchten zufolge die Band Maroon 5 auftreten.

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein!