Märchenhaft: Penélope Cruz bei der Filmpremiere in Madrid

Penélope Cruz bei der Premiere ihres neuen Films

Quelle: imago images / PPE

Hollywood-Star Penélope Cruz hat in ihrer spanischen Heimat bei der Premiere ihres neuen Films „Schmerz und Ruhm“ einen Auftritt in strahlendem Weiss hingelegt.

Was für ein märchenhafter Auftritt von Penélope Cruz (44, „Loving Pablo“). Bei der Premiere ihres neuen Films „Schmerz und Ruhm“ von Regisseur Pedro Almodóvar in Madrid strahlte die 44-Jährige in einem weissen Kleid. Der fliessende Stoff des Faltenrocks umspielte ihre Figur und reichte bis zum Boden. Für einen Hingucker-Moment sorgte das perlenbesetzte Mieder der Robe, das im Blitzlichtgewitter der Fotografen funkelte.

Über den roten Teppich des Capitol-Kinos in Madrid schritt Cruz Arm in Arm mit ihrem Co-Star Antonio Banderas (58, „Die Maske des Zorro“). Zu ihrer Traumrobe kombinierte sie eine kleine silberglänzende Clutch sowie funkelnde Diamant-Ohrringe. Während ihre Fingernägel in einem leuchtenden Rotton auffielen, war das Make-up der spanischen Schauspielerin in zurückhaltenden Brauntönen gehalten. Ihre dunklen Haare kringelten sich in schön frisierten Locken über ihre Schultern.