Achtjährige Tochter von Beyoncé und Jay-Z gewinnt BET Award

Jay-Z mit Tochter Blue Ivy

Quelle: imago images/UPI Photo

Blue Ivy Carter hat ihren ersten BET Award gewonnen. Die Achtjährige wurde für den Song „Brown Skin Girl“ ausgezeichnet.

Sie ist erst acht Jahre alt, steht aber schon im Rampenlicht wie ihre berühmten Eltern Beyoncé (38) und Jay-Z (50): Blue Ivy Carter hat nun ihren ersten BET Award gewonnen. Sie wurde für „Brown Skin Girl“ ausgezeichnet, einen Titel aus Beyoncés Album „The Lion King: The Gift“. An dem Song arbeitete Blue Ivy zusammen mit ihrer Mutter sowie Wizkid und Saint Jhn. Nominiert waren in der Kategorie unter anderem auch Stars wie Alicia Keys, Ciara oder Missy Elliott.

Die BET Awards wurden in diesem Jahr virtuell verliehen. Mit der Preisverleihung werden afroamerikanische Künstler und Menschen aus Minderheitsgruppen für ihre Leistungen in den Bereichen Musik, Sport und Schauspiel geehrt. Beyoncé wurde dabei auch mit dem Humanitarian Award für ihr grosses soziales Engagement ausgezeichnet. Unter den diesjährigen Preisträgern waren zudem unter anderem Lizzo oder Megan Thee Stallion.