Lady Gaga nimmt ihren ersten Golden Globe Award mit ins Bett

Lady Gaga konnte am Sonntag ihren ersten Golden Globe Award entgegennehmen

Quelle: Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Am Sonntag konnte sich Lady Gaga über ihren ersten Golden Globe Award freuen – und tut es offensichtlich noch immer. Die Trophäe hat bei der Sängerin und Schauspielerin einen ganz besonderen Platz bekommen.

Vermutlich hatte sich Lady Gaga (32) mehr erhofft. Zwar konnte sich die Sängerin und Schauspielerin bei den 76. Golden Globe Awards am Sonntag über eine der begehrten Auszeichnungen freuen, nominiert war sie mit dem Filmdrama „A Star Is Born“ jedoch in insgesamt fünf Kategorien. Ob die gewonnene Trophäe für den besten Filmsong, dem Duett „Shallow“ mit Co-Star Bradley Cooper (44), ihr wohl als Trostpflaster reicht? Wirklich traurig scheint die 32-Jährige am Morgen nach der Preisverleihung jedenfalls nicht zu sein.

Grüsse aus dem Bett

So privat kriegt man Lady Gaga wohl nur selten zu Gesicht. Ihr Verlobter, der Künstleragent Christian Carino (50), postete am Montag ein Schwarz-Weiss-Bild seiner Liebsten im Bett, auf dem sie obenrum nichts anzuhaben scheint. Während die Sängerin mit einer Hand ihre Augen verdeckt, umgreift sie mit der anderen ihre jüngste Errungenschaft: den Golden Globe Award. Dazu gibt’s noch ein strahlendes Lächeln auf den Lippen und eine angefangene Portion Frühstücksflocken mit Milch zur Stärkung. Vermutlich genau das Richtige nach solch einer aufregenden Award-Nacht.

View this post on Instagram

what a rager. ❤️

A post shared by @ christiancarino on