Nick Cave ist zurück

Der Sänger meldet sich erstmals nach dem Tod seines Sohnes wieder zurück. Im Herbst gibts ein neues Album und eine musikalische Sensation…

Nick Cave meldet sich zurück.
Der Sänger wird mit seiner Kombo ‚Nick Cave And The Bad Seeds‘ im September ein neues Album auf den Markt bringen und einen Konzertfilm veröffentlichen. Dieser wird auf der Webseite der Gruppe ‚Laemmle‘ aus Kalifornien zu sehen sein. Am 9. September feiert dieser Premiere. ‚Factmag‘ ziterte die Pressemeldung: „Zu allererst ist es ein Performance-Film von ‚Nick Cave and the Bad Seeds‘, die Songs ihres neuen Albums performen.“ In diesem Film sollen „erstmals alle überall die Songs hören und erleben können“, heisst es weiter.

Laut ‚Rolling Stone‘ wurde der Streifen in Schwarz-Weiss und in Farbe sowie 3-D gedreht. Dies wird das erste Lebenszeichen von Cave sein, nachdem er einen tragischen Schicksalsschlag verkraften musste, nämlich den Tod seines Sohnes im vergangenen Jahr. Der 15-Jährige stürzte am 14. Juli im englischen Brighton, wo er mit seiner Familie lebte, von einer Klippe. Arthur, wie der Sohn des australischen Musikers hiess, wurde kurz nach dem Unfall am Ovingdean Gap gefunden und soll einen Spaziergang gemacht haben, bevor er 18 Meter in die Tiefe stürzte, wie die britische Zeitung ‚The Guardian‘ berichtet.