Donald Trump ehrt seinen glühenden Fan Jon Voight mit Künstler-Award

Jon Voight gilt als großer Trump-Bewunderer

Quelle: JStone / Shutterstock.com

US-Schauspieler Jon Voight erhält am kommenden Donnerstag von Donald Trump eine Ehren-Medaille. Diese Entscheidung überrascht kaum, gilt der Vater von Angelina Jolie doch seit Jahren als glühender Trump-Verehrer.

US-Schauspieler Jon Voight (80, „Coming Home“) wird am kommenden Donnerstag von US-Präsident Donald Trump (73) mit der National Medal of Arts ausgezeichnet. Das gab das Weisse Haus in Washington in einer Pressemitteilung bekannt. Voight werde für seine „aussergewöhnliche Fähigkeit als Schauspieler“ geehrt, da er „äusserst komplexe Charaktere“ darstellen könne. Durch seine Leistung habe er das Publikum in seinen Bann gezogen und Einblicke in den Reichtum des menschlichen Geistes und Herzens gegeben, heisst es in der pathetischen Begründung weiter.

Dass der Kongress mit seiner republikanischen Mehrheit unter der Führung von Trump sich ausgerechnet für den Vater von Angelina Jolie (44) entscheidet, überrascht kaum. Voight gilt als glühender Trump-Verehrer, ist seit vielen Jahrzehnten Anhänger der republikanischen Partei und unterstützt die aktuelle Regierung regelmässig in Twitter-Videos. In einem dieser Beiträge sprach der Oscar- und Golden-Globe-Gewinner unter anderem davon, dass Trump der beste US-Präsident seit Abraham Lincoln (1809-1865) sei.

Auch andere Künstler bekommen die Medaille

Erst vor wenigen Tagen bekräftigte der Schauspieler seine Unterstützung für Trump und bezeichnete die aktuellen Vorwürfe gegen den Präsidenten aus dem laufenden Impeachment-Ermittlungen in einem seiner Twitter-Videos als Lüge. Trump stehe für Frieden sowie Freiheit und strebe lediglich Gerechtigkeit an. Das amerikanische Volk stehe an seiner Seite. „Möge die Wahrheit siegen“, lässt Voight verlauten.

Neben Voight werden auch die Sängerin und Violinistin Alison Krauss (48), Medien-Unternehmerin und Politiker-Ehefrau Sharon Percy Rockefeller (74) sowie sämtliche Militär-Musiker der Vereinigten Staaten von Amerika mit der bedeutendsten Medaille, die durch den Kongress der Vereinigten Staaten an Künstler und Förderer der Künste verliehen wird, geehrt. Zuletzt wurden 2015 National Medals of Arts verliehen: Damals noch unter Ex-Präsident Barack Obama (58) wurden ebenfalls namhafte US-Stars wie Morgan Freeman (82) oder Mel Brooks (93) ausgezeichnet.