„Germany’s next Topmodel“: Dreharbeiten zur 19. Staffel sind gestartet

Heidi Klum freut sich auf die Castings bei "Germany's next Topmodel".

Quelle: ProSieben

Heidi Klum meldet sich aus Berlin bei ihren Fans: Die Dreharbeiten zur 19. Staffel von „Germany’s next Topmodel“ haben begonnen. Die offenen Castings sind in vollem Gange.

Heidi Klum (50) und ihre Nachwuchsmodels sind zurück. Die Dreharbeiten zur 19. Staffel von „Germany’s next Topmodel“ sind am gestrigen Sonntag in Berlin gestartet. Das bestätigt der Sender ProSieben in einer Mitteilung. Los geht es auch dieses Mal mit den offenen Castings, bei denen nun in Sachen Geschlecht keine Grenzen mehr gesetzt sind.

Bewerben durften sich alle Menschen ab 18 Jahren. Das bedeutet, dass im Frühjahr 2024 erstmals auch Männer die Chance auf den Titel „Germany’s next Topmodel“ haben. Die Änderung wurde bereits im Juli 2023 verkündet, als die Bewerbungsrunde gestartet war.

Heidi Klum nimmt Fans auf Instagram mit

Den Startschuss für die offenen Castings hat Heidi Klum auch auf Instagram zelebriert. Im royalblauen Glitzeroutfit gekleidet verkündete sie in einem Video samt Regieklappe: „‚Germany’s next Topmodel‘ die 19. Staffel – los geht’s!“ Schon am ersten Tag habe sie bereits „viele tolle Menschen“ kennengelernt, erzählt sie in einem weiteren Video.

Die 19. Staffel von „Germany’s next Topmodel“ wird wie gewohnt im Frühjahr 2024 ausgestrahlt.

Vorheriger ArtikelMayim Bialik gibt Ausblick auf „Blossom“-Reboot
Nächster ArtikelSo wären die „Bundschuh“-Stars Sawatzki und Milberg als Politiker