Hippie-Look mal anders: Caro Daur beim Coachella-Festival

Caro Daur weiß

Quelle: imago/Revierfoto

Leicht bekleidet im Fransen-Bikini und mit einem dünnen Jäckchen – so präsentieren sich viele Stars beim legendären Coachella Festival. Dass man den angesagten Hippie-Look auch anders interpretieren kann, zeigt Bloggerin Caro Daur…

Eines der beliebtesten Lifestyle-Events des Jahres ist endlich gestartet: das Coachella-Festival. Seit gestern und noch bis zum 21. April sind im US-Bundesstaat Kalifornien jetzt also wieder tolle Musik-Acts, Prominenz aus aller Welt und stylische Hippie-Outfits geboten. Auch die deutsche Bloggerin Caro Daur (23) lässt sich den Hype nicht entgehen und hat für Tag zwei des Festivals einen eleganten Look mit charakteristischen Volant-Ärmeln gewählt.

Die Hamburgerin trug ein beiges, bodenlanges One-Shoulder-Kleid aus fliessendem Twill der französischen Luxusmarke Chloé. Um die Taille hatte sie sich zusätzlich ein buntes Hüfttuch gebunden. Natürlich fehlten auch diverse goldene Armreifen, Ketten, Ringe, Ohrringe und die klassische, leicht getönte Sonnenbrille mit runden Gläsern nicht.

Handy, Sonnencreme, Lipgloss und alles, was sie an einem langen, heissen Festival-Tag noch gebrauchen könnte, verstaute Daur in einer kleinen silbernen Handtasche. Die Clutch hatte praktischerweise einen Trageriemen, sodass beim Tanzen alle Hände frei sein konnten. Den fertigen Look präsentierte die Influencerin ihren Fans auf Instagram und die überschütten sie mit Lob für das gelungene Styling.

Weitere prominente Gäste

Natürlich ist der deutsche Star in der kalifornischen Wüste nicht alleine. Unterstützung bekommt sie unter anderem von Lena Gercke (31). Und auch die Models Alessandra Ambrosio (38), Jasmine Tookes (28) und Shanina Shaik (28), Sänger Liam Payne (25) sowie Schauspielerin Vanessa Hudgens (30) konnten dem Coachella-Festival nicht widerstehen…