Erster Post nach Entzug: Demi Lovato bricht ihr Instagram-Schweigen

Demi Lovato meldet sich in der Öffentlichkeit zurück

Quelle: Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Demi Lovato meldet sich in der Öffentlichkeit zurück! Auf ihrem Instagram-Kanal zeigte sie sich erholt ihren Fans und verband ihr Comeback gleich noch mit einem Wahl-Aufruf an alle US-Amerikaner.

Demi Lovato (26, „Tell Me You Love Me“) ist endlich wieder da! Nachdem vor einigen Tagen Gerüchte die Runde machten, dass sie die Entzugsklinik vorzeitig verlassen hat, postete die Sängerin und Schauspielerin jetzt ihr erstes Bild auf Instagram nach ihrer Überdosis Ende Juli. Zu einem Foto von sich, das sie in einer Wahlkabine zeigt, schrieb sie: „Ich bin so dankbar, rechtzeitig zu den Wahlen zu Hause zu sein! Eine Stimme kann den Unterschied machen, also stellt sicher, dass eure Stimme gehört wird! Geht raus und wählt!“

Lovato brach im Sommer – vermutlich aufgrund einer Überdosis Drogen – in ihrem Haus zusammen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach mehreren Wochen Klinik-Aufenthalt ging sie anschliessend direkt in eine Entziehungskur, die Medienberichten zufolge eigentlich bis Ende des Jahres andauern sollte. In einem offenen Brief informierte sie ihre Fans nach ihrem Zusammenbruch über ihre Sucht-Erkrankung: „Was ich gelernt habe, ist, dass diese Krankheit nicht mit der Zeit weggeht oder verschwindet. Es ist etwas, was ich weiterhin überwinden muss und das habe ich bisher noch nicht geschafft.“

Kommentiere den Artikel

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein!